.energy Domain-Preisvergleich

Für die Domainendung .energy sind aktuell ca. 10.550 Domains registiert. Damit belegt die .energy-Domain den 349. Platz im Ranking der beliebtesten Domainendungen. Diese Domainendung wurde bei 14 Anbietern gefunden.

Anbieter Preis (ca.)
Profihost
Profihost existiert seit 1998 und betreut um die 15.000 Kunden. Der Fokus von Profihost liegt auf Managed Hosting Lösungen sowie cloudbasierte Serversysteme. Domains sind eher ein Nebengeschäft. Bisher konnte ich diesen Anbieter persönlich noch nicht testen.
86,87 Euro / Jahr
checkdomain.de
checkdomain verwaltet rund 200.000 Domains von 50.000 Kunden und bietet wohl eine der umfangreichsten Auswahlen an Domain-Endungen an. Bei checkdomain habt ihr Vollzugriff auf die Nameserver, könnt Subdomains erstellen und auch eine E-Mail-Weiterleitung einrichten. Das Webhosting-Packet von checkdomain habe ich ausführlich im Artikel checkdomain Erfahrungen - Webhosting getestet.
98,28 Euro / Jahr
United Domains
United Domains hat ein sehr umfassendes Angebot an Domainendungen und ist mit 300.000 Kunden eines der größten Unternehmen bzgl. Domains in Deutschland. United Domains bietet alle Funktionen an, die man für die Verwaltung von Domains benötigt. Die Nameserver lassen sich für die Domains ändern. Ebenfalls können Einstellungen an den DNS-Einträgen vorgenommen werden.
99,00 Euro / Jahr
Linevast
Linevast habe ich bzgl. Domains selber noch nicht genutzt. Allerdings habe ich lange Zeit einen vServer bei Linevast gemietet gehabt und war mit dem Service und den Leistungen sehr zufrieden.
100,79 Euro / Jahr
domaindiscount24
domaindiscout24 ist ein spezialisierter Anbieter für Domains und verwaltet nach eigenen Angaben über 4 Millionen Domains von 100.000 Kunden. Auch bei erfolgreichen deutschen Websites ist domaindiscout24 recht beliebt. Ich konnte aber bisher keine persönlichen Erfahrungen mit diesem Anbieter machen.
106,87 Euro / Jahr
Netcup
Bei Netcup kann man für Domains eigene Nameserver eintragen lassen, sowie die DNS-Einträge verwalten. Damit bietet Netcup alle Funktionen, die man für die Verwaltung von Domains benötigt. Die Webhosting-Tarife von Netcup habe ich ausführlich im Artikel Netcup Erfahrungen - Webhosting getestet.
108,70 Euro / Jahr
Strato
Bei Strato lassen sich die DNS-Einträge für Domains verwalten und man kann auch die Nameserver für eine Domain verändern. Subdomains können angelegt werden, allerdings ist die Anzahl auf 10 begrenzt. Die Webhosting-Tarife von Strato habe ich ausführlich im Artikel Strato Erfahrungen - Webhosting getestet.
118,80 Euro / Jahr
Do.de
Die Weboberfläche von Do.de ist absolut nicht mehr zeitgemäß. Allerdings bin ich seit einigen Jahren mit einigen Domains Kunde dort und hatte bisher keine Probleme. Die Nameserver für registrierte Domains lassen sich anpassen, was ich für meine Domains auch nutzen. Ebenfalls kann man die DNS-Einträge verwalten.
119,88 Euro / Jahr
Alfahosting
Alfahosting existiert seit 1999 und betreut laut Firmenwebsite 200.000 Kundenverträge, welches es zu einem der führenden deutschen Hosting-Unternehmen macht. Über Alfahosting lassen sich ebenfalls einzelne Domains bestellen. Die DNS-Einträge kann man frei und unbegrenzt anpassen sowie auch eigene Nameserver für Domains hinterlegen. Bisher konnte ich den Anbieter persönlich noch nicht testen.
119,88 Euro / Jahr
All-Inkl.com
Mit den Domains von All-Inkl.com habe ich gute Erfahrungen gemacht. Die Nameserver lassen sich ändern bzw. neue DNS-Einträge lassen erstellen. Ebenfalls können Subdomains angelegt werden. Der Service war bei mir bisher immer schnell und kompetent. Das Webhosting von All-Inkl.com habe ich ausführlich im Artikel All-Inkl.com Erfahrungen - Webhosting getestet.
119,90 Euro / Jahr
1&1
1&1 ist Europas größter Hoster mit über 12 Millionen Domains. Die Domains bei 1&1 bieten alle Funktionen, die notwendig sind. Die Nameserver lassen sich anpassen und DNS-Einträge kann man verwalten. Zusätzlich erhält man einen E-Mail Account mit 2GB Speicherplatz sowie ein kostenloses SSL-Zertifikat zur Domain (sofern nötig). Die Webhosting-Angebote von 1&1 habe ich ausführlich im Artikel 1&1 Erfahrungen - Webhosting getestet.
120,00 Euro / Jahr
Host Europe
Host Europe ist einer der größten Webhoster in Europa mit über 250.000 Kunden. Bei registrierten Domains lassen sich die Nameserver anpassen, ebenfalls können die DNS-Einträge verwaltet werden. Die Webhosting-Tarife von Host Europe habe ich ausführlich im Artikel Host Europe Erfahrungen - Webhosting getestet.
120,00 Euro / Jahr
Hetzner
Hetzner betreibt eines der größten Rechenzentren in Deutschland und viele erfolgreiche Websites nutzen das Rechenzentrum von Hetzner. Die Domains bei Hetzner habe ich bisher noch nicht getestet und leider finde ich die Seite etwas unübersichtlich. Laut Support von Hetzner lassen sich die Nameserver und DNS-Einträge anpassen. Falls jemand Erfahrungen mit Hetzner bzgl. Domain-Registrierung hat, würde ich mich über eine E-Mail an [email protected] freuen. Die Webhosting-Angebote von Hetzner habe ich ausführlich im Artikel Hetzner Erfahrungen - Webhosting getestet.
129,00 Euro / Jahr
INWX
INWX ist ein spezialisierter Anbieter für Domains mit über 300.000 Domains von 50.000 Kunden. Man kann die Nameserver für registrierte Domains ändern und auch die DNS-Einträge verwalten. Ebenfalls hat INWX mit über 1000 Domainendungen mit das größte Angebot an Domains in Deutschland.
129,98 Euro / Jahr


Disclaimer

Trotz sorgfältiger Prüfung kann für die Korrektheit der Informationen nicht garantiert werden. Insbesondere ändern sich die Preise und die Leistungsdetails bei den Anbietern regelmäßig oder es finden zeitlich begrenzte Sonderaktionen statt. Die dargestellten Informationen auf dieser Seite und die dargestellten Preise zu den verschiedenen Tarifen können also durchaus veraltet oder falsch sein. Es gelten nur die Preise und Bedingungen die ihr auf den jeweiligen Webseiten der Anbieter findet. Etwaige Rechtsansprüche sind ausgeschlossen. Sollte euch ein Fehler oder eine veraltete Information auffallen, dann schreibt bitte eine E-Mail an [email protected] und diese wird schnellst möglich behoben. Mit eurer Hilfe kann ich so die Informationen hier so aktuell wie möglich halten.