Beliebte Domain-Hoster

Ähnlich wie im Artikel Die beliebtesten Webhoster erfolgreicher Websites habe ich die 10.000 .de-Websites mit den meisten Besuchern analysiert, bei welchem Anbieter sie ihre Domain registriert haben. Das Ergebnis seht ihr in der folgenden Grafik:

Die Preise für einzelne Domains dieser Anbieter könnt ihr in unserem Domain Preisvergleich miteinander vergleichen.

Die obige Grafik ist ein guter Indikator wenn man selbst auf der Suche nach einem zuverlässigen Anbieter zur Registrierung von Domains ist. Denn diese 10.000 Seiten haben nicht nur ein hohes Besucheraufkommen, sondern verdienen oft (viel) Geld mit ihrer Website. Dementsprechend wichtig sind zuverlässige Partner bei der Bereitstellung der IT-Infrastruktur.

Nach dieser Statistik sind die meisten Domains bei 1&1 registriert. 1&1 ist Europas größter Hoster für Websites mit über 12 Millionen registrierten Domains und gerade im unteren Bereich der Top 10.000 nutzen 1&1 zur Registrierung ihrer Domains. Technisch bietet 1&1 alle notwendigen Funktionen an, allerdings ist 1&1 mit der teuerste Anbieter für Domains. In vielen Fällen beziehen die Websites nicht nur die Domain von 1&1, sondern auch das Webhosting.

Weitere häufig genutzte Anbieter, die ebenfalls Webhosting und Domains anbieten, sind DomainFactory (gehört zu Host Europe), All-Inkl.com und Host Europe. Alle drei Anbieter bieten alle notwendigen Funktionen zur Registrierung von Domains.

Ist man nur an der Registrierung von Domains interessiert, kann es sich empfehlen spezialisierte Domain-Anbieter zu nutzen. Im obigen Ranking sind dies United Domains, INWX, EuroDNS und Domaindiscount24. Die Domains bei United Domains empfinde ich als oftmals sehr teuer, daher verwundert es mich, dass so viele Websites diesen Anbieter nutzen. Die Preise bei INWX und Domaindiscount24 sind dagegen deutlich preiswerter.

EuroDNS wird von recht vielen Websites genutzt, ist hier im Preisvergleich allerdings nicht erhalten. Der Grund sind recht viele Beschwerden im Internet sowie der ausländische Firmensitz. Falls du Erfahrungen mit EuroDNS hast, bitte schreib mir eine E-Mail: [email protected]rwissen.de

Interessant ist auch, dass die erfolgreichen Websites zwar häufig die Server von Hetzner nutzen (insbesondere dezidierten Server), allerdings nur selten bei Hetzner die Domains registriert haben.

Meine Empfehlung

Persönlich kann ich INWX empfehlen. Dieser Anbieter wird von vielen (erfolgreichen) Websites speziell zur Registrierung von Domains genutzt und für viele Domainendungen gehört INWX mit zu dem preiswertesten Anbietern. Anbieter die sich auf Webhosting spezialisiert haben, wie z.B. 1&1 oder DomainFactory, betreiben die Registrierung von Domains oft nur als Nebengeschäft, hauptsächlich für ihre Kunden die einen Webhosting-Tarif bei diesen haben. Hier erlebt es man leider häufiger, dass Domains teurer werden um zusätzliche Einnahmen von ihren Webhosting-Kunden zu erzielen. Die Preise bei spezialisierten Domain-Hostern sind dagegen oftmals deutlich stabiler.

Neben INWX nutze ich persönlich gerne noch Domain-Offensive (do.de), insbesondere aufgrund der sehr günstigen .de-Domains bei Domain-Offensive.



Disclaimer

Trotz sorgfältiger Prüfung kann für die Korrektheit der Informationen nicht garantiert werden. Insbesondere ändern sich die Preise und die Leistungsdetails bei den Anbietern regelmäßig oder es finden zeitlich begrenzte Sonderaktionen statt. Die dargestellten Informationen auf dieser Seite und die dargestellten Preise zu den verschiedenen Tarifen können also durchaus veraltet oder falsch sein. Es gelten nur die Preise und Bedingungen die ihr auf den jeweiligen Webseiten der Anbieter findet. Etwaige Rechtsansprüche sind ausgeschlossen. Sollte euch ein Fehler oder eine veraltete Information auffallen, dann schreibt bitte eine E-Mail an [email protected] und diese wird schnellst möglich behoben. Mit eurer Hilfe kann ich so die Informationen hier so aktuell wie möglich halten.